Was wir tun

The main objectif of the Project is, reaching all the children all over the World, and providing them food, medication, physical health ,psychological support,education and appropriate living conditions.

BILDUNG

Bildung stellt in unserer heutigen Gesellschaft den Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft dar. Angesichts der Tatsache, dass weltweit viele Kinder gegen Armut ankämpfen sind sie oftmals darin behindert, eine gute Schulausbildung zu erlangen. Die meisten unserer über 13-jährigen Kinder mussten aufgrund von Migration, wirtschaftlichen oder gesundheitlichen Problemen ihre Schule abbrechen und in der Schrottbranche oder in der Industrie arbeiten, um das familiäre Leben zu ermöglichen und zu sichern.

Unsere Hauptintention ist es, diesen Kindern einen erneuten Schulbesuch zu ermöglichen und sie damit auf eine gute Zukunft vorzubereiten. Alle Hindernisse, welchen die Kinder auf ihrem Weg zu einer guten schulischen Bildung behindern versuchen wir zu beseitigen, indem wir beispielsweise alle anfallenden Kosten für eine gute schulische Bildung übernehmen.

KLEİDUNG UND SCHREİBWARE

Bei jedem Kind werden die körperlichen Eigenschaften (Alter, Gewicht, Größe, etc.) sowie ihr Bildungsstand ermittelt, um sie mit der nötigen Kleidung und den nötigen Schreibutensilien auszustatten. Die Kleidung und der Bedarf an Schreibwaren werden monatlich erneuert.

LEBENSMİTTEL

Die Lebensmittelhilfe, die sich nach der Anzahl der im Haushalt lebenden Kinder richtet, wird monatlich in Paketen an die Familien geliefert. Die Pakete enthalten Lebensmittel aller Art (Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte, Eiweiß). Das Alter der Kinder innerhalb einer Familie ist hierbei ausschlaggebend für den Inhalt des Lebensmittelpaketes. Sollte die Familie Babys haben, wird der Inhalt des Paketes an die Säuglingsbedürfnisse angepasst.

Auf diese Weise beabsichtigen wir, dass Risiko einer Mangel- und Unterernährung bei Kindern und Säuglingen zu minimieren.

FÖRDERUNG DER WOHNSİTUATİON

Die Wohnsituation der Kinder und ihrer Familien, die Einrichtung, die Heizkosten sowie die einzelnen Räume werden genauestens von unserem Team untersucht und für jeden Haushalt wird ein spezieller Budge-Plan entwickelt. Der Plan wird mit Rücksicht auf die individuellen Mängel und Schäden erstellt, sodass der Plan von Haushalt zu Haushalt variiert, um jeden die bestmögliche Veränderung und Hilfe zu garantieren.

MEDİZİNİSCHE VERSORGUNG

Während der Familienbesuche wird jedes Kind von einem Psychologen auf seine psychische und physische Gesundheit hin untersucht. Für Kinder mit fortdauernden oder chronischen Krankheiten oder regelmäßiger Medikamenteneinnahme werden Medikamente zur Verfügung gestellt und anfallende Behandlungskosten vollständig von uns übernommen.

Bei akuten Erkrankungen hat jedes Kind freien Zugang zum mit uns vertraglich vereinbarten Gesundheitszentrum.

PSYHİSCHE UNTERSTÜTZUNG

Aufgrund der Tatsache, dass alle am Projekt teilnehmenden Kinder ihre Mütter und/oder Väter wegen Naturkatastrophen, Kriegsflucht oder ähnlichen Umständen verloren haben, sollte nicht übersehen werden, dass diese Kinder psychische Problemen haben könnten. Aus diesem Grund besteht unsere Absicht darin, die traumatischen Ereignisse, die diese Kinder erlebt haben, zu identifizieren und durch eine langfristige Untersuchung ihnen professionelle Hilfe anzubieten.

Die kognitive Verhaltenstherapie wird primär bei Kindern und Jugendlichen unter 15 Jahren angewendet, die an Angstzuständen, posttraumatischen Belastungsstörungen oder an Depressionen leiden, um dadurch das bei Kindern vorhandene negative Gedankengut zu verbessern und es optimistischer zu gestalten. Bei Behandlungen der Kinder, die von unserer Fachpsychologin Selin Özcan geführt werden, versuchen wir den Kindern dabei zu helfen, sich ihren Ängsten zu stellen und diese zu überwinden.